Stromige Heizung

Zurück

Effiziente und umweltschonende Zukunftstechnologie

Machen Sie sich unabhängiger von steigenden Strompreisen. Erzeugen Sie Ihren Strom beim Heizen und senken Sie die Energiekosten um bis zu 40 Prozent. Die stromerzeugende Heizung Vitovalor von Viessmann bringt umweltfreundliche und energiesparende Brennstoffzellentechnologie in Ihr Zuhause (Erdgasanschluss erforderlich). Selbstverständlich können Sie Ihre Heizung auch per App bedienen. Garantieerweiterung auf 10 Jahre für Brennstoffzellen-Heizung Vitovalor möglich.

Zukunftstechnologie für das Eigenheim: Brennstoffzellen-Heizung Vitovalor PT2 Als erster der Branche hat Viessmann ein in Serie gefertigtes Brennstoffzellen-Heizgerät in den Markt eingeführt. Das seit Frühjahr 2014 unter der Bezeichnung Vitovalor angebotene System ist eine Gemeinschaftsentwicklung von Viessmann und der Panasonic Corporation. Das mit Erdgas betriebene Brennstoffzellenmodul verfügt über eine elektrische Leistung von 750 Watt. Im Laufe eines Tages erzeugt Vitovalor bis zu 18 Kilowattstunden Strom, womit ein Großteil des Bedarfs im Haushalt gedeckt werden kann.

Komplette Lösung im Einfamilienhaus Die Brennstoffzellen-Heizung Vitovalor bietet mit bis zu 30,8 kW genügend Leistung, um für ein Einfamilienhaus den kompletten jährlichen Wärmebedarf abzudecken. Mit der im Tagesverlauf produzierten elektrischen Energie kann man übers Jahr mehr als 50 Prozent des benötigten Stroms selbst erzeugen. Das integrierte Gas-Brennwertgerät schaltet sich automatisch zu, wenn die Wärme aus dem Brennstoffzellenmodul nicht ausreicht. Etwa in Spitzenzeiten, oder wenn innerhalb kurzer Zeit viel warmes Wasser benötigt wird.

 

Profitieren Sie von diesen Vorteilen

- Energiekostenersparnis von bis zu 40 Prozent
- Unabhängigkeit von der Strompreis-Entwicklung durch effiziente Eigenstromproduktion
- Umweltschonende Zukunftstechnologie (Reduzierung CO2-Belastung um bis zu 50 % gegenüber Gas-Brennwerttechnik)
- Hoher Bedienkomfort direkt am Gerät oder mobil über die ViCare App
- Sichere und erprobte Technologie – im März 2018 waren in Japan bereits über 260.000 PEM-Brennstoffzellen im Einsatz

 

Nutzen Sie die Staatliche Förderung

Die Brennstoffzelle Vitovalor erhält eine Förderung von bis zu 11 100,– Euro, die es jedem Anlagenbetreiber erleichtert, sich für diese neue Technologie zu entscheiden.

 

Letzte Beiträge

Stromige Heizung

Fördermittel 2018

Wir gratulieren!

Fördermittel 2017

Salzstadtmesse 2017

Wir gratulieren!

Heizungsrechner

Salzstadtmesse 2017

Heizen per Internet

Zurück